Slowakei (SK)                                                                              Tschechien (CZ)


  • Hauptstadt: Bratislava
  • Einwohner: 5.457.873 (Dez. 2019)
  • Währung: EUR
  • Grenzen zu: Tschechien, Polen, Ukraine, Ungarn, Östereich
  • Besuchte Städte: Martin, Medzev (Metzenseifen)
  • Hauptstadt: Prag
  • Einwohner: 10.637.794 (Sept. 2018)
  • Währung:  Tschechische Kronen
    (1 EUR = 26,1140 CZK, Kurs Feb. 2021)
  • Grenzen zu: Polen, Slowakei, Östereich, Deutschland
  • Besuchte Städte: Karlsbad, Znoimo (Znaim)

Slowakei, Tschechien, kleine, sympatische Länder...

Wir fassen hier beide Länder zusammen, man mag uns das bitte verzeihen, so kamen sie uns doch ähnlich vor. Viele Städte haben wir in der ehemaligen Tscheslowakei nicht besucht, meist waren es kleine Ortschaften in hügelig, schöner Landschaft, Böhmer Wald, Riesengebirge, Hohe Tatra. Tschechien haben wir schon mehrmals durchfahren auf unseren Reisen 2018 und 2019. Die Slowakei haben wir erst in 2020 kennen gelernt, wo wir auch in Tschechien etwas länger waren.


Im Straßenverkehr geht es recht gesittet vor. Die Hauptstraßen sind sehr gut ausgebaut und lassen sich prima fahren. In der hohen Tatra gibt es vor Allem für Biker sehr gute Strecken mit lang gezogenen Kurven, teils 4-spurig. Die Nebenstrecken sind mitunter ganz schön holprig. In den Bergen gibt es viele uneinsichtige, schmale Spitzkehren. Aber das Fahren durch die kleinen Dörfchen und bei schönem Wetter ist ein Genuss.

 

Das landestypische Essen, Haxe in Biersoße, Knödel etc. inklusive Pilsener bekommt man überall. Aber auch Pizza und Co.


Die Menschen sind freundlich, aber dennoch etwas distanziert. Nähere Kontakte hatten wir nicht.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.


Die mit einem (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du also auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Wir empfehlen  nichts, was wir nicht selbst für gut befinden und für das wir nicht einstehen.