Reisetagebuch 2019 · 19. Juli 2019
Wir sind früh, die Etappe ist wegen der Grenze extra kurz und so werden wir am frühen Nachmittag am Magnetstrand von Ureki, unserem 2. Highlight, liegen! So malen wir es uns aus. Es soll etwas anders kommen! Ca. 30 Kilometer sind es von Hopa bis zur Grenze. Ein großer Grenzübergang verspricht schnelle Abfertigung! Letztes Jahr im Nadelöhr Georgische Heerstraße ging es ja auch wunderbar schnell. Es ist wirklich nicht viel los. Ein paar PKWs und den größten Teil machen Reisebusse aus, die...

18. Juli 2019
Von Merzifon aus geht es Richtung Süden, Richtung Schwarzes Meer. Die Landschaft ist nicht besonders abwechslungsreich, wir durchfahren einige, gut beleuchtete"Tüneli" (anscheinend so das türkische Wort für Tunnel) bis wir bei Samsun auf die Küste treffen. In Altinordu erreichen wir unser Hotel früh. Wir freuen uns, Morgen haben wir "frei", ein Ausruhtag am Meer wird gut tun! Gebucht ist ein Hotel mit Balkon und Meerblick. Die Freude währt nicht lange, denn wir befinden uns einem...

Reisetagebuch 2019 · 12. Juli 2019
Eigentlich ist es so wie jeden Tag. Morgens freuen wir uns, dass sich der Regen verzogen hat und meistens die Sonne lacht. In Ljubimez müssen wir erstmal auf die Suche nach einem Frühstück gehen, da es im Hotel keines gibt. Die Bulgaren sind ja nicht gerade die großen Frühstücker, aber wir werden fündig in einer Art Cafe, dass schon auf hat... Man fragt uns, ob wir einen Cappuccino wollen, oh gerne...Man serviert uns eine Tasse voll aufgeschäumter Milch und oben drauf einen Löffel...

Reisetagebuch 2019 · 10. Juli 2019
Wir haben Glück, die Regenwolken sind vorbei gezogen und wir verlassen Doboj bei Sonnenschein Richtung der Industriestadt Tuzla, die im Bosnienkrieg traurige Bekanntheit erhielt. Vorbei an hässlichen, veralteten, aber immer noch betriebenen Industrieanlagen und Kohlebergbau durchqueren wir diese Stadt und fahren dann doch weiter durch schönere Landschaften. Der Weg führt uns entlang eines Flüsschens namens Drina, und hier überqueren diesen als Grenze zwischen Bosnien und Serbien. Ganz...

Reisetagebuch 2019 · 07. Juli 2019
1836 Kilometer, ein paar Länder und Begegnungen liegen schon mal hinter uns. Wir sind in Bosnien-Herzegowina, anstatt in Kroatien zu übernachten, haben wir umgebucht, um auch dieses Land einmal kurz kennen zu lernen. Entspannt sind wir bei paarundzwanzig Grad in Oberg los gefahren Die erste kurze Etappe führt uns nach Alsfeld mit einer malerischen, kleinen Altstadt, wo wir alte, liebe Freunde das erste Mal nach 19 Jahren wieder treffen, was für ein schöner Abend! Dann ein paar...

Reisetagebuch 2019 · 06. Juni 2019
Immer denken wir : "Ach, ist ja noch lange hin!"... Nein, die Zeit rennt, es sind jetzt noch 3 1/2 Wochen, dann werden wir wieder fast 8 Wochen unterwegs sein. Die Tour ist ausgearbeitet, die Etappen meist relativ kurz geplant, damit wir auch genügend Zeit für Land und Leute haben. Fast alle Hotels/Pensionen sind auch schon über unser Lieblingsportal gebucht. Bereisen wollen wir dieses Jahr 13 Länder in knapp 8 Wochen, einige nur als Durchreiseländer, andere aber wollen wir intensiver...
Reisetagebuch 2018 · 07. September 2018
Der Rückweg... zwischen Müll, Kultur und Balkanspezialitäten.

Reisetagebuch 2018 · 31. August 2018
Ein Fährerlebnis... unsere ganz persönliche, kleine Kreuzfahrt!

Reisetagebuch 2018 · 27. August 2018
Stalinkult, Rucksacktouristen und Glitzerwelt... Georgien ist doch ganz anders als vorgestellt!

Reisetagebuch 2018 · 23. August 2018
Georgien, ein neuer Abschnitt beginnt!

Mehr anzeigen